Besinnliches Adventdorf bei der Kirche. Die sternenbeleuchtete Kirche wies auch heuer den Besuchern den Weg zum Adventdorf der Mannswörther Pfarre. Bereits am Eröffnungstag am Samstag fanden sich zahlreiche Besucher im Pfarrhof ein.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 25. November 2018 (09:42)

Den Auftakt für den Mannswörther Adventmarkt bildete, so wie in den Jahren zuvor, die musikalische Einstimmung in der Kirche mit Chor und den Kindern der Volksschule. Eröffnet wurde der Adventmarkt dann von Vizebürgermeisterin Brigitte Krenn (Grüne) und SP-Stadträtin Vera Edelmayr sowie Diakon Thomas Radlmair.

Erlös für Renovierung und guten Zweck

Während im Pfarrhof die Besucher Punsch, Maroni oder Langos genossen, warteten im Pfarrhaus zahlreiche Stände mit weihnachtlichen Deko-Produkten. Der Erlös der Veranstaltung dienst je zur Hälfte der Innenrenovierung des Pfarrhofs sowie für karitative Projekte.

Der Mannswörhter Pfarr-Adventmarkt ist auch noch am kommenden Wochenende geöffnet. Am 1. Dezember von 16 bis 22 Uhr inklusive Adventkranzsegnung um 18 Uhr sowie am 2. Dezember von 10 bis 18 Uhr. Zudem findet um Sonntag um 9.30 Uhr ein Familiengottesdienst statt.