Mutmaßlicher Dieb flog auf, entkam aber. Mit präparierter Tasche auf Beutezug. Chefin der Filiale fiel er aber auf.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 18. April 2019 (04:26)
NOEN, Foto: Burggraf
Symbolbild

Ein Einkaufswagen mit WC-Papier und Babywindeln, darunter liegt eine Umhängetasche – ein alltägliches Bild in einer Schwechater Bipa-Filiale. Doch die Tasche war präpariert, darin entdeckte die Polizei 25 Rasierklingen-Packungen der Marke „Gilette“ im Wert von insgesamt 980,75 Euro.

Der mutmaßliche Dieb konnte jedoch flüchten. Er dürfte sich beobachtet gefühlt haben und ließ Tasche und Diebesgut zurück. Und tatsächlich hatte die Filialleiterin bereits ein Auge auf den Verdächtigen geworfen. Er war ihr schon in einem ihrer anderen Geschäfte aufgefallen.

Sie alarmierte deshalb den Detektiv, der die Videoüberwachung betreut. Dieser rief wiederum umgehend die Schwechater Exekutive. Trotz Sofortfahndung fehlt vom mutmaßlichen Täter jedoch jede Spur.