Schwerer Unfall auf der B10: Biker verletzt

Ein Motorradlenker hat sich bei einem Unfall am Montagabend in Schwechat in seinem Heimatbezirk Bruck an der Leitha schwere Verletzungen zugezogen.

Redaktion NÖN.at Erstellt am 15. Juli 2019 | 20:35
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Der 50-Jährige kollidierte aus vorerst unbekannter Ursache im Bereich der Rauchenwarther Kreuzung auf der Bundesstraße B10 in Schwechat mit dem Pkw eines 28-Jährigen aus Wien-Simmering und stürzte. Er wurde von "Christophorus 3" ins Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Auch die FF Schwechat war bei dem Unfall im Einsatz.