Sex-Spielzeug im Windschutzgürtel gefunden

Schwechater stößt im Windschutzgürtel bei der B10 auf delikaten Müll. Er findet es "extrem grauslich".

Gerald Burggraf
Gerald Burggraf Erstellt am 11. Oktober 2019 | 09:42
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Müllfunde in den Windschutzgürteln der Umgebung sind keine Seltenheit. Doch jener entsorgte Unrat, auf den nun ein Schwechater gestoßen ist, ist dennoch etwas besonderes. Neben üblichen Mist wie Plastikflaschen oder Lebensmittelkartons lagen dort auch mehrer Sex-Spielzeuge wie Vibratoren oder Dildos.

"Ich finde so etwas extrem grauslich, wenn die Sachen Kinder finden und angreifen", ärgert sich der Schwechater. Er wünscht sich mehr Kontrollen durch die Polizei, um Umweltsündern das Handwerk zu legen. Entdeckt hat er den delikaten Müll im Windschutzgürtel am Zufahrtsweg zum Katarinenhof bei der B10.