Wechsel bei der FPÖ. Neue Führung im Bezirk und in der Stadt Schwechat: Wolfgang Zistler folgt Johann Ertl als Parteiobmann im Bezirk.

Von Andreas Fussi. Erstellt am 04. Juli 2014 (11:26)
NOEN
Christian Höbart gratulierte Wolfgang Zistler zur Wahl.
Vergangene Woche wurden Wolfgang Zistler zum neuen Bezirksparteiobmann der FPÖ gewählt und Andrea Kaiser als neue Stadtparteiobfrau bestätigt. Es gratulierten FPÖ-Nationalratsabgeordneter Christian Höbart und Hans Ertl, der weiterhin Gemeinderat in Schwechat bleibt.

In seiner neuen Funktion als Bezirksparteiobchef wolle er versuchen, „unsere Fraktion für die Gemeinderatswahlen 2015 entsprechend stark aufzustellen.“ Dazu gehöre die Betreuung der vorhandenen Ortsgruppen und der bereits geplanten, neuen – vorerst Kleinneusiedl gemeinsam mit Schwadorf und Ebergassing. Zistler ist zuversichtlich: „Wie sich mit unserem großartigen Erfolg bei den EU-Wahlen gezeigt hat, haben wir im Parteibezirk Schwechat ein großes Wählerpotenzial, und wir werden versuchen diesen Erfolg auf die Gemeinderatswahlen optimal umzulegen.“

Sein Vorgänger Johann Ertl, der zu den Stützen der Schwechater Freiheitlichen gehöre, werde sich ausschließlich auf die Stadt Schwechat konzentrieren. Zistler: „Ich freue mich auf diese neue Herausforderung und auf die Zusammenarbeit mit meinen Bezirkskollegen.“