Bankomatkarte und Geld entwendet: Fahndung nach Trio. Mindestens drei unbekannte Täter sollen am 4. und 5. Dezember des vergangenen Jahres in Wien und in Schwechat mehrfach Geld vom Konto eines 82-jährigen Mannes abgehoben haben.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 01. April 2019 (11:06)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Jeder fünfte Bankomat in Österreich steht in NÖ – damit gibt es pro 100.000 Einwohner 78 Bankomaten.
Mr.Whiskey/Shutterstock.com

Der Pensionist dürfte zuvor bei der Behebung beobachtet und abgelenkt worden sein, woraufhin seine Bankomatkarte gestohlen wurde. Die Polizei fahndet nun mittels sichergestellter Fotos nach den Männern.

Die Tatorte befinden sich in den Wiener Bezirken Hernals, Neubau und Favoriten sowie im niederösterreichischen Schwechat. Hinweise (auch anonym) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, Gruppe Stelzl, unter der Telefonnummer 01-31310-25600 erbeten.