80 Pächtern droht Abbruch-Bescheid. In der Badeteich-Siedlung am Hahnsee sollen Dutzende Pächter „illegale“ Hauszubauten, Pergolas und Hütten entfernen.

Von Otto Havelka. Erstellt am 14. September 2016 (06:04)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6694140_gre37rhi_eingang_siedlung_hahnsee.jpg
Am Hahnsee herrscht Aufregung: Dutzende Pächter fürchten, ihre Werkzeughütten, Carports und Pergolas abreißen zu müssen.
NOEN, Havelka

„Das kann für einige Pächter eine Katastrophe werden“, prophezeit SP-Bürgermeister Roman Stachelberger. Schon in den nächsten Wochen werde die Gemeinde eine Begehung in der Badeteichsiedlung am Hahnsee durchführen, um festzustellen, wer vermutlich illegale Hauszubauten, Pergolas, Carports oder Werkzeughütten auf den Pachtgründen errichtet hat. Nach einer Frist, diese zu entfernen, drohe rund 80 Pächtern ein Abbruch-Bescheid.

Mehr dazu in der Printausgabe der Schwechater NÖN.