Marktlauf war fest in Euratsfelder Hand. Bei der 30. Auflage sicherten sich die heimischen Läufer Christof Leitner und Lucia Resch den Sieg.

Von Raimund Bauer. Erstellt am 17. September 2019 (02:27)
Johann Wickenschnabel
Links: Lokalmatador I. Christof Leitner gewann bei den Herren, rechts: Lokalmatador II. Lucia Resch siegte bei den Damen.

Drei Jahrzehnte lang steigt der Euratsfelder Marktlauf. Zum Jubiläum zeigten sich die heimischen Läufer in bestechender Form. Angeführt von Christof Leitner, der den Hauptlauf über fünf Kilometer mit 16:51,9 Minuten für sich entschied. Nur wenige Sekunden hinter ihm kam Michael Gröblinger, der bisherige Dominator des Eisenstraßen-Laufcups, ins Ziel. Auf Rang drei landete Hannes Bühringer vom Tria Team NÖ West.

Johann Wickenschnabel

Bei den Damen war mit Lucia Resch ebenfalls eine Lokalmatadorin siegriech. Sie gewann überlegen mit 20:14,14 Minuten vor Hede-Maria Füsselberger (SKG-Welser Profile) und Sandra Kusolitsch (LCU Raiffeisen Euratsfeld). Erstmals gab es auch die Euratsfelder Meile. Dabei siegte bei den Herren Ali Dibo. Bei den Damen nutzte Victoria Schenk die Meile zum Aufwärmen für die Staatsmeisterschaften und siegte.