Premiere in Amstetten. Erstmals fanden in Amstetten die Österreichischen Meisterschaften im Straßengehen über die Kurzstrecke statt.

Von Raimund Bauer. Erstellt am 08. Oktober 2019 (01:50)
NOEN
Siegerin I. Katrin Schulze (l.) war die große Siegerin bei den Damen über zehn Kilometer.

Der LCA Umdasch Amstetten veranstaltete zum ersten Mal die Österreichischen Meisterschaften im Straßengehen über die Kurzstrecken. „Wir stellen uns erstmalig der Herausforderung. Mit der Friedrich Ludwig Jahn-straße haben wir eine tolle Strecke gefunden, die bei den Gehern gut ankam“, freut sich Organisator Micheal Hofer.

privat
Siegerin II. Helena Lindenpointner holte sich den Titel in der U18 weiblich (fünf Kilometer).

Den Titel bei den Frauen gewann Katrin Schulze (zehn Kilometer). Sie sicherte sich auch gleichzeitig den Titel in der Mastersklasse W35. Die Mannschaftswertung ging an den LCAV Jodl Packaging. „Wir werden Akzente setzen, um auch im eigenen Verein Geher zu haben“, sagt Hofer.