Strauss-Twins jubeln über EM-Silber. Leobersdorfer Zwillinge müssen sich erst im Finale der U20-Europameisterschaft geschlagen geben.

Erstellt am 08. September 2014 (07:43)
Jubel über Silber. Naty und Tessa Strauss sind frisch gebackene Vize-Europameister. Foto: www.straussis.at
NOEN, www.straussis.at
Riesenjubel bei den Beach-Twins Naty und Tessa Strauss: Sie spielten sich bei der U20-Europameisterschaft in Italien bis ins Finale.

Trotz tobenden Heimpublikums Nerven behalten

Dort mussten sich die beiden Leobersdorferinnen zwar den Schweizer Favoriten Nina Betschart und Nicole Eiholzer mit 16:21 und 13:21 geschlagen geben, die Silbermedaille glänzte aber fast wie Gold. „Wir sind sprachlos, freuen uns über den Vize-Europameister-Titel“, jubelten die beiden unisono.

Der Weg ins Finale war ein steiniger für die beiden. In der Gruppenphase gab es drei hart umkämpfte Siege und damit Platz eins.

Danach ging es mit zwei weiteren Erfolgen über Russland und Deutschland ab ins Halbfinale, wo die Lokalmatadore aus Italien warteten. Trotz des tobenden Heimpublikums setzten sich die Straussis gegen Irene Enzo und Michela Lantignotti durch und hatten Silber somit fix in der Tasche.