Erstellt am 03. Oktober 2017, 08:23

von Markus Neuwirth

WM-Silber für Anna Swoboda. Anna Swoboda von den Tri Runners Baden konnte in Spanien ihre Erfolgswelle mit einem Podestplatz weiter fortsetzen.

Großer Jubel: Bei der feierlichen Siegerehrung durfte Anna Swoboda (links) stolz die WM-Medaille entgegennehmen.    |  privat

In Viveiro (Spanien) fand die WM im Biathle/Triathle, welche vom internationalen Verband für Modernen Fünfkampf organisiert wurde, statt. Anna Swoboda von den Tri Runners Baden, stand für das österreichische Nationalteam am Start.

Das erste Rennen war die Mixed Biathle (Laufen Schwimmen Laufen) bei der sie mit ihrem Partner den guten fünften Rang erreichen konnte.
Im zweiten Rennen, dem Triathle (Schießen, Schwimmen, Laufen) konnte sie beim Schießen ihre Nervosität abschalten und durch eine souveräne Schieß- sowie eine sehr gute Schwimm- und Laufleistung die Silbermedaille in der Junioren Klasse erkämpfen.

Die Vereinsleitung gratuliert der jungen Sportlerin zu dieser tollen Leistung. Mit Sicherheit ist es nicht Annas letzte große Medaille.