Kostak an der Spitze. Pottenstein-Athletin Pia Kostak führt die U16-Jahresbestenliste im Diskuswurf und Kugelstoß an.

Von Alexander Wastl. Erstellt am 12. Juni 2019 (01:26)
privat
Golden Girls. Pia Kostak und Pia Habla holten in ihren Disziplinen jeweils Gold.

Die U16/U20-Landesmeisterschaften in St. Pölten waren aus Sicht der Union Pottenstein ein voller Erfolg. Ganz besonders für eine Triestingtaler Athletin: Pia Kostak.

Schon am ersten Tag des Wettkampfwochenendes sicherte sich Kostak Gold im Kugelstoß, stand schon vor ihrem letzten Versuch als Landesmeisterin fest – allerdings mit nur 2 Zentimeter Stoßweite Vorsprung auf Selina Müller (ULC Riverside Mödling).

Mit ihrem letzten Versuch legte Kostak aber noch einmal ordentlich nach, steigerte sich auf 12,48 Meter und siegte dadurch mit fast einem Meter Vorsprung. In ihrer Lieblingsdisziplin, dem Diskuswurf, war die junge Athletin ebenfalls nicht zu schlagen. Sie steigerte ihre persönliche Bestleistung um satte fünf Meter auf 39,44 und siegte dadurch mit unglaublichen 12 Meter Vorsprung.

Kostak war überglücklich: „Ich wollte mit großem Vorsprung gewinnen, da es im Training schon recht gut gelaufen ist. Dass es gleich so gut geklappt hat, freut mich besonders. Dieser Auftakt motiviert mich für die weitere Saison.“

„Pia wird dieses Jahr noch für die eine oder andere Schlagzeile gut sein."

Trainer Martin Latzelsberger ist zuversichtlich: „Pia wird dieses Jahr noch für die eine oder andere Schlagzeile gut sein.“ Kostak war aber nicht der einzige „Goldhamster“ der Pottensteiner. Pia Habla (Hochsprung mit 1,57m pB), Noemi Luyer (Speerwurf) und Aleksandar Zivanic (400m Hürden) standen ebenfalls am obersten Podestplatz.