Lindkogeltrail war ein Erfolg

Im Frühjahr musste der Lindkogeltrail noch virtuell stattfinden. Am Sonntag gab es das „echte“ Rennen.

Erstellt am 20. Oktober 2021 | 02:13

Damit alles den Coronaregeln entspricht, wurden die vier Bewerbe in neun Startblöcke unterteilt. „Wir sind sehr zufrieden nach einem sehr schwierigen Jahr“, freut sich Veranstalter Jürgen Smrz, dass der Lauf spät im Kalenderjahr doch noch stattfand.

500 Starter waren insgesamt dabei. Eine Unbekannte war für die meisten Telnehmer der Ultratrail über 54,5 Kilometer, der bisher nur bei der virtuellen Auflage im Frühjahr im Programm war: „Der ist gut angekommen, haben generell wieder tolles Feedback bekommen“, freut sich Smrz.