Nachfolger gesucht. Sonja Klima tritt bei der Generalversammlung des Badener Trabrennvereins nicht mehr als Präsidentin an.

Von Christopher Käferle und Bernhard Garaus. Erstellt am 27. Oktober 2014 (08:43)
NOEN, www.trabenbn.co.at
Sonja Klima, Präsidentin des Badener Trabrennvereins, stellt sich nicht zur Wiederwahl.
Überraschender Paukenschlag beim Badener Trabrennverein: Präsidentin Sonja Klima stellt ihr Amt zur Verfügung, wird bei der für 26. November geplanten Generalversammlung nicht mehr kandidieren. „Es geht sich von der Zeit her einfach nicht mehr aus“, sagt die scheidende Klub-Chefin.

Präsidenten-Posten geht sich einfach nicht mehr aus

Durch ihren Job bei der Ronald McDonald-Kinderhilfe, bei dem sie ebenfalls am Wochenende im Einsatz sei, ginge sich der Präsidenten-Posten einfach nicht mehr aus.

NOEN, www.trabenbn.co.at
x
„Wenn ich etwas mache, dann mit 100 Prozent – und das geht ganz einfach nicht mehr“, sagt Klima, die sich für den Trabrennverein nur das beste wünscht: „Hoffentlich hören die Streitereien auf und alle ziehen an einem Strang. Sonst zerstört man wegen persönlicher Eitelkeiten ein tolles Kulturgut in Baden.“

„Vize“ Kirchberger als potenzieller Nachfolger

Wer ihre Nachfolge antreten wird, steht dabei noch nicht fest. Vizepräsident Josef Kirchberger soll sich mit einem Wahlvorschlag den Mitgliedern stellen, Gerüchten zur Folge soll es aber zumindest einen weiteren Vorschlag geben. Er wäre auch der Wunschkandidat von Klima: „Wir haben im Vorstand schon jetzt ein tolles Team, das den Verein gut weiterführen wird.“

Der zweite Vizepräsident Adi Übleis weiß dabei aber noch nicht, ob er selbst weiter dem Vorstand angehören will. Er überlegt aus gesundheitlichen Gründen einen Rückzug, „das letzte Wort ist aber noch nicht gesprochen“, hält sich Übleis eine Hintertür offen.

Überrascht von dem Sitzungstermin zeigte sich Stadtrat Rudolf Gehrer, der erst im kommenden Jahr mit Neuwahlen gerechnet hat: „Durch meine langjährige Verbundenheit zum Trabrennsport interessiert mich der BTV natürlich.“ Ob er ebenfalls für einen Posten im neuen Vorstand zur Verfügung stehen würde, ließ Gehrer aber noch nicht durchblicken.


Hintergrund:

Der Verein:
Der Badener Trabrennverein wurde bereits im Jahr 1892 gegründet, der erste Renntag wurde ein Jahr später vor 15.000 Zuschauen durchgeführt.

Die Vereinsleitung:
Präsidentin ist derzeit Sonja Klima (im Bild), Adi Übleis und Josef Kirchberger sind die beiden Vizepräsidenten. Im Direktorium sitzen außerdem Elfriede Ferlan, Gerhard Poppinger und Felix Wallner, helfende Hände gibt es auch im Komitee.

Die Sitzungen:
Am 18. November gibt es eine Komiteesitzung, eine Woche später am 26. November findet die Generalversammlung des Vereins statt.

<strong>www.trabenbn.co.at</strong>