Urbaniak mit Bestzeit. Benjamin Urbaniak qualifizierte sich mit persönlicher Bestleistung über 1.000 Meter für die Ö-Schülermeisterschaften.

Von Alexander Wastl. Erstellt am 21. August 2018 (02:28)
privat
Bestleistung und Qualifikation für Benjamin Urbaniak.

Benjamin Urbaniak reiste mit einem großen Ziel zu der vom Wiener Leichtathletikerband veranstalteten Midsummer Track Night: Er wollte über 1.000 Meter das Limit für die österreichischen Schülermeisterschaften knacken.

Dieses liegt bei 3:05 Minuten. Letztlich sollte das für den Allander kein Problem darstellen: Der Youngster des P3 Trisports Teams unterbot in 2:46,58 Minuten nämlich nicht nur deutlich das Limit, sondern lieferte damit gleichzeitig auch eine persönliche Bestleistung ab. Diese Zeit ist bis jetzt die zweitschnellste im Jahr 2018 gelaufene Zeit (Kategorie U16 männlich) in Österreich. Damit reist Urbaniak wohl als einer der Favoriten zu den Schülermeisterschaften nach Dornbirn, welche im September über die Bühne gehen.