Voltigieren: Csandl auf Bronzekurs. Die Gastgeber der FEI-Voltigier-Europameisterschaften geben im Magna Racino von Ebreichsdorf (Bezirk Baden) weiterhin ein gutes Bild ab.

Erstellt am 02. August 2013 (14:51)
Stefan Csandl bei der EM im Voltigieren im Magna Racino Ebreichsdorf. Foto: Barny Thierolf.
NOEN, Barny Thierolf
Bei den Herren geht Stefan Csandl als Dritter nach Pflicht und Kür auf einem fremden Pferd in die Finalbewerbe. Lukas Wacha belegt Platz sechs.

Bei den Damen konnten sich alle drei Voltigiererinnen - Franziska Fieg, Jasmin Gipperich und Sabine Kuntner - für das Finale der besten 15 qualifizieren und liegen auf den Plätzen acht bis zehn. Bei den Junioren führen die rot-weiß-roten Talente sogar in allen Klassen.