Bleibt Kovacic doch?. Regionalliga Ost / Die Stürmersuche bei den Schwechatern geht weiter, auch wenn Tomislav Kovacic nun doch bleiben dürfte.

Von Christopher Schneeweiß. Erstellt am 02. Juli 2014 (10:42)
Die Schwechater Stürmersuche geht in den Endspurt. Am Montag startete das Vorbereitungstraining, bei dem einige Testspieler mit dabei waren. Am Dienstag folgte ein internes Sichtungsmatch, wo wiederum mögliche Neuzugänge auf dem Prüfstand waren. „Ich denke, dass wir fündig werden. Aber einen Schnellschuss werden wir jetzt trotzdem nicht machen. Es sind noch zwei Wochen Zeit“, meinte Coach Peter Benes, der mit seiner Mannschaft am Freitag den ersten offiziellen Test gegen Wimpassing (18.30 Uhr) bestreitet. Gut möglich, dass auch Tomislav Kovacic wieder dabei ist. Eigentlich stand der Kroate auf der Abgangsliste und sollte den Verein mit Saisonende verlassen. Nun dürfte es aber doch noch zu einer Einigung kommen, wie Benes berichtete.

„Ich würde es mir wünschen, wenn er bleibt. Ich war gegen Ende der Saison mit seinen Leistungen zufrieden.“ Auch Kovacic soll den Wunsch geäußert haben, bei der SVS zu bleiben. „Er war zwar nicht der große Goalgetter, hat sich aber immer bemüht und ins Zeug gelegt“, so Benes. Bliebe Kovacic, dann würden die Schwechater nur noch einen Stürmer im Kader brauchen. Als Ersatz für den abgewanderten Christoph Kafka könnte Amin Basem zu den Braustädtern stoßen. Es handelt sich dabei um einen Außenbahnspieler des steirischen Regionalligisten SC Kalsdorf - jene Mannschaft, gegen die die SVS im Vorjahr im Cup ausschied.