Footballer reist zur WM nach Prag. Der Running Back der Vienna Knights, Julian Scharpf, macht auch im Stemmen von Gewichten eine gute Figur.

Von Raimund Novak. Erstellt am 12. Juli 2017 (00:58)
NOEN

Für seine sportlichen Erfolge und seine Vorbildwirkung wurde Julian Scharpf kürzlich von seiner Heimatgemeinde Petronell-Carnuntum ausgezeichnet. Der 21-Jährige erhielt die Ehrenurkunde aber nicht nur für sein Engagement im Football, sondern hauptsächlich für die Erfolge im Gewichtheben.

Angefangen hat alles mit seinem Hobby, dem Football spielen. In seiner Zeit bei den Carnuntum Legionaries gehörten Krafteinheiten zum wöchentlichen Trainingsprogramm des Petronellers. Unter der Aufsicht des damaligen Coach und jetzigen NÖ-Verbandspräsident im Kraftdreikampf, Franz Seewald, stand schnell fest: Er hat Talent! „Er hat erkannt, wie gut ich bin und schon war ich bei der Staatsmeisterschaft angemeldet“, erinnert sich Scharpf im Gespräch mit der NÖN.

Er holte den Titel in der Juniorenklasse (österreichischer Rekord mit 170kg) und kurze Zeit später auch EM-Gold. Jetzt gilt sein Hauptaugenmerk der WM in Prag im Herbst. Fünf Mal in der Woche wird trainiert, damit er beim Football und beim Gewichtheben weiterhin seine Leistung bringen kann.