Schmid & Millonig liefen Hand in Hand ins Ziel. SVS-Athlet Stefan Schmid gewann mit Lena Millonig (ULC Mödling) den Sie&Er-Lauf.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 13. November 2019 (02:30)
Ab durch das Zielbanner: Lena Millonig und Stefan Schmid ließen sich von den Zuschauern feiern: Gesamtsieg im Wiener Prater!
privat

Insgesamt fanden sich 1315 Laufpaare im Wiener Prater ein, um beim 36. Sie&Er-Lauf die 4km lange Strecke in Angriff zu nehmen. Acht von ihnen stellten ein reines Athleten-Paar.

So starteten unter anderem Lena Millonig von Riverside Mödling und Stefan Schmid von SV Schwechat gemeinsam. Die 4km hatten sie in 25:28,4 Minuten gemeistert und sich damit den Gesamtsieg in der Eliteklasse gesichert. Auf Platz zwei landete das SVS-Duo Julia Hauser und Dominik Jandl.