HSV Bruck Kaisersteinbruch: Tolle Preise für die Volksschüler

Erstellt am 25. Mai 2023 | 21:38
Lesezeit: 2 Min
Junge HSV-Athleten
Startschuss in der nächsten Woche. In Bruck werden auch wieder etliche HSV-Läufer laufen. Hier zu sehen: die jungen Mitglieder Mikko Pieloth, Pit Lunzer und Emma Münzer.
Foto: Ernst Jurkovic, Ernst Jurkovic
Werbung
Der HSV-Klub wirbt mit einem neuen Hobbylauf für Familien und Prämien für Klassen -und Schülererfolge für den Stadtlauf.

Mit neuen Ideen möchte der HSV Bruck Kaisersteinbruch vor allem Familien und Volksschüler dazu bewegen, die Laufschuhe einzupacken und eine Runde in der Innenstadt zu drehen. Die Vorbereitungen für den Stadtlauf am Samstag, den 3. Juni, befinden sich in der Endphase. „Wir machen uns Gedanken über den Aufbau diverser Stationen und die Einteilung der Helfer“, berichtet Klubobmann Ernst Jurkovic.

Neu „im Sortiment“ ist der Hobbylauf für Familien. Dabei können Eltern mit ihren Kindern ohne Leistungsdruck mitlaufen. „Der Bewerb ist für diejenigen, die es einfach einmal probieren und locker durch den Park laufen wollen. Für jeden Teilnehmer gibt es eine Finisher-Medaille“, erläutert Jurkovic.

Volksschüler aufgepasst! Die Schüler der beiden Brucker Volksschulen sind mit einem Startgeld von lediglich sechs Euro dabei. Der Verein übernimmt die Anmeldung. „Wir haben in den Klassen Zettel ausgeteilt. Die Eltern brauchen nur die sechs Euro in ein Kuvert geben. Die Lehrer sammeln diese ein und wir holen sie ab.“ Für die Klassen mit den meisten Startern (mindestens zehn Schüler) gibt es außerdem eine Prämie in Höhe von 150 Euro. Jeder Schüler erhält außerdem ein Startersackerl mit einigen Geschenken.

Zudem finden die „2460 Schülermeisterschaften“ statt. Dabei gibt es für die Sieger aus Bruck und Bruckneudorf in den Altersklassen U8, U10 und U12 Gutscheine für ein Jahr Mitgliedschaft beim HSV Bruck Kaisersteinbruch.

Mit Mein NÖN.at kannst du viele weitere spannende Artikel lesen.

Jetzt registrieren