Haslau ist Meister

Erstellt am 15. Juni 2022 | 02:03
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8388505_gres24tennis_haslau_meistermannschaft_p.jpg
Ein Glas Bier gegönnt. Dominik Lukesch, Benjamin Rektor, Rene Schrittwieser, Marc Marenitsch, Michael Müller und Christian Duder feierten den verdienten Aufstieg.
Foto: privat
Christian Duder und Co. holten mit fünf Siegen in fünf Partien souverän den Titel in der Kreisliga D6.
Werbung

Ein paar Jahre mussten die Haslauer warten, nun ist der Coup gelungen: Die Erste steigt in die Kreisliga C auf! Einen großen Anteil daran hatte Christian Duder. Mit dem ITN-Spielstärkenwert von 3,8 war er der mit Abstand stärkster Spieler der Liga. „Er macht eben in jedem Spiel seine zwei Punkte“, betont Klubobmann Wilhelm Steckbauer, dass ihr Topspieler, der seit vier Jahren beim TC Haslau Maria Ellend spielt, maßgeblich an diesem Erfolg beitrug.

Mit seinen drei Einzelerfolgen und drei Punkten im Doppel führte Cuder die Mannschaft ungeschlagen an die Spitze. In der nächsten Saison sollen weitere Siege folgen. „Cuder hat von Beginn an Schwung reingebracht und das gesamte Niveau in der Mannschaft gesteigert“, fiebert Steckbauer den nächsten Herausforderungen in der C-Klasse entgegen.

Die zweite Mannschaft muss hingegen eine Klasse runter. In der Kreisliga D3 blieben Kapitän Marco Tyrner und Co. in fünf Runden sieglos.