UTC-Turnier geht in die achte Runde. Bruck wird wieder Fan-Massen zum großen Amateur-Turnier locken.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 29. Juli 2020 (02:13)
Symbolbild
shutterstock.com/Mikael Damkier

Ein ITN-Bewerb, eine Bezirksmeisterschaft und jeweils zwei Jugendwettkämpfe in den Altersklassen U17 und U14: das Turnierprogramm des UTC Bruck soll wieder jede Menge Zuschauer auf die Anlage locken. 500 bis 700 waren es laut Veranstalter im Vorjahr. Heuer wird das Turnier zum achten Mal ausgetragen. Organisator Christopher Toth ist stolz darauf, dass er mit Sebastian Prechtel die Nummer 782 der ATP-Rangliste an Land ziehen konnte. „Österreichs größtes Tennis-Event im Amateurbereich“, rührt Toth kräftig die Werbetrommel für das 2800 Euro dotierte Turnier. -rn-