TTC Bruck: Topspieler geht. Roman Kiessling verlässt den TTC Bruck nach dem Aufstieg in die 1. Landesliga Richtung Mistelbach.

Von Raimund Novak. Erstellt am 09. Mai 2018 (02:40)
Abschied nach drei Jahren: Roman Kiessling, hier im Bild mit Rene Gutdeutsch, kehrt nach Mistelbach zurück
privat

Die Klubs haben ihre letzten Ligaspiele hinter sich gebracht. Kampflos gewann die zweite Mannschaft des TTC Bruck das Duell gegen die Sportunion Aschbach. Die Gäste waren nicht angetreten.

Die Brucker standen aber ohnehin schon als Meister der 2. Landesliga A fest. Die Saison in der nächsthöheren Leistungsklasse, der Donic Liga, wird der Klub aber ohne Roman Kiessling bestreiten. „Er hatte einen Leihvertrag und nahm nun das Angebot seines Heimatvereines Mistelbach an“, bestätigte Klubobmann Franz Gutdeutsch den Abgang des Topsspielers nach drei Jahren beim TTC Bruck. Nach der Vorstandssitzung am Montag wird der Verein entscheiden, wer Kiessling nachfolgen wird.

Das Bundesligateam beendete die 2. Bundesligagruppe A auf Rang acht und trifft beim Finalturnier am Samstag in Wels im Spiel um Platz 15 auf den Zweitplatzierten der Gruppe B, Leoben.