Oberndorf an der Melk

Erstellt am 28. Februar 2017, 02:08

von NÖN Redaktion

Götschl versilbert sich gleich doppelt. Die Oberndorferin Katharina Götschl gewann bei der Crosslauf-LM zwei Medaillen.

Oberndorferin Katharina Götschl  |  NOEN

In Abwesenheit des Titelanwärters Christian Steinhammer, der in Portugal auf Trainingslager ist, sprang eine andere Athletin aus dem Erlauftal bei der Crosslauf-Landesmeisterschaft in der Südstadt am vergangenen Samstag in die Bresche.

Die Rede ist von Katharina Götschl. Die erst 14-jährige Oberndorferin lieferte sich von Beginn des Rennens an einen harten Zweikampf mit einer Triathletin aus Amstetten.

Götschl zeigte dabei die bessere Ausdauer und konnte den Kampf im Endspurt knapp für sich entscheiden. Somit sicherte sich die Oberndorferin, die für den USKO Melk an Start den ging, die Silbermedaille. Gemeinsam mit ihren Teamkolleginnen Helene Waxenecker und Barabara Dür sicherte sich Götschl mit dem Team ebenfalls den Vize-Landesmeistertitel.