Sportunion Purgstall: Goldhamster bei den Masters

Erstellt am 10. August 2022 | 00:30
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8435457_erls32_la_purgstall_mitten_kastenberger.jpg
Walter Mittendorfer und Franz Kastenberger (v. l.) räumten bei den Master-Landesmeisterschaften in Eisenstadt groß ab.
Foto: privat
Franz Kastenberger und Walter Mittendorfer holten bei den Landesmeisterschaften vier Mal Gold.
Werbung

Franz Kastenberger und Walter Mittendorfer beweisen in Regelmäßigkeit, dass man auch im Alter sportliche Höchstleistungen vollbringen kann. Das Duo der Sportunion Purgstall zeigte den Umstand abermals bei den NÖ-Masters-Landesmeisterschaften in Eisenstadt. Franz Kastenberger gewann in der Altersklasse 65 im Hammerwurf (32,75 Meter), Diskuswurf (32,53 Meter) und Kugelstoß 9.76 Meter) die Goldmedaille. Doch auch im Speerwurf zeigte Kastenberger groß auf. Mit einer Weite von 22,75 Meter ergatterte der Purgstaller noch die Silbermedaille.

Mit 11,27 Meter im Kugelstoßen holte Walter Mittendorfer nicht nur Gold in der AK 80, sondern übernahm auch die Führung in der österreichischen Jahresbestenliste und einen Spitzenplatz in der Welt-Bestenliste in der AK 80. In der Weltrangliste liegt Mittendorfer mit der Weite auf Rang acht.