Union Purgstall acht Mal am Podest

Bei der Union-Landesmeisterschaft in St. Pölten ergatterte der Nachwuchs der Union Purgstall gleich acht Podestplätze. Marco Glinz gewann über die 60 Meter Hürden.

Raimund Bauer
Raimund Bauer Erstellt am 01. September 2021 | 01:35
440_0008_8166244_erls35_sankt_poelten.jpg
Das erfolgreiche Team der Union Purgstall bei den Union Landesmeisterschaften in St. Pölten: Franziska Paumann, Florentina Paumann, Helena Fahrnberger, Marco Glinz, Tiran Perera, Anjali Perera, Helena Schragl, Walter Mittendorfer (h. v. l.); Olivia Perera, Jasmin Bauer, Hanna Roth, Elena Luger und Nico Glinz.
Foto: privat

Die Union-Landesmeisterschaft in St. Pölten war ein voller Erfolg für die Athleten der Union Purgstall. Allen voran für Marco Glinz. Neben dem Sieg über die 60 Meter Hürden kam er in der U14 über 60 Meter auf Rang zwei. Außerdem belegte er im Weitsprung und Vierkampf jeweils den dritten Platz. Helena Fahrnberger ergatterte im Kugelstoßen und 60 Meter die Plätze zwei und drei. Ebenfalls zwei zweite Plätze sprangen auch für Anjali Perera in der U16 heraus. Über die 80 Meter Hürden und 100 Meter sprang die Silberne heraus. Franziska Paumann, Olivia Perera, Elena Luger, Hanna Roth, Jasmin Bauer, Nico Glinz und Helena Schragl komplettierten die starke geschlossene Teamleistung mit mehreren Top-Ten-Platzierungen.