2. NÖTTV Tischtennis Nachwuchsliga

Erstellt am 07. Dezember 2022 | 11:06
Lesezeit: 2 Min
Anzeige
Am 4.12.2022 fand die 2. Serie der NÖTTV Nachwuchsliga auf 14 Tischen in Oberndorf/Melk statt. Bei diesem Turnier messen sich Nachwuchsspieler aus ganz Niederösterreich.
Werbung

Bei insgesamt 78 anwesenden Spieler waren Groß und Klein dabei, von 8 bis 19 Jahren war jede Altersgruppe vertreten. Die Nachspieler wurden je nach Spielstärke in 11 Gruppen eingeteilt. Jeder hatte in seiner Gruppe mindestens 6 Gegner, die alle zu bezwingen waren, um erster zu werden. Alle Spieler gaben ihr Bestes, und so konnten die Zuschauer viele hervorragende Matches ansehen.

Das Team der Sektion Tischtennis sorgte mit seinen zahlreichen Helfer dafür, dass kaum Wartezeiten zwischen den Spielen entstanden und alles geregelt ablief. Die Nachwuchsspieler konnten sich so gut auf ihre Matches konzentrieren und konnten sich in den Pausenzeiten beim Buffet mit warmen Imbissen und Mehlspeisen stärken.

Nach 7 Stunden, also ca. 16:00 waren alle Bewerbe ausgespielt und die Sieger standen fest. Die Gruppe 1 konnte der Scheibbser Huber Ferdinand für sich entscheiden. Ohne Niederlage kürte er sich zum Sieger.

Gruppe_01 (Groß)
Die Sieger der Gruppe 1: vl. Pitzl Wolfgang (Sektionsleiter Tischtennis Union Raiffeisen Oberndorf), Tüchler Robin (2. Platz, Tulln), Huber Ferdinand (1. Platz, Scheibbs), Mravlyov Robert (3. Platz, Tulln), Herzog Eduard (Präsident des NÖTTVs)
Foto: zVg

Die Union Raiffeisen Oberndorf gratuliert allen Sieger der Nachwuchsliga und bedankt sich bei allen Spielern für die vielen großartigen Partien.