Feichsner ist Österreichs bester U12-Athlet. Paul Weber überragt momentan alle. Feichsner ist aktuell Österreichs bester U12-Athlet.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 08. Oktober 2019 (00:54)
privat
Das Multitalent. Paul Weber hatte nach seiner starken Zeit über 800-Meter-Hürden in Amstetten gut lachen.

Paul Weber ist ein Multitalent. Er macht dabei nicht nur mit dem Fußball, auf Skipisten und Tennisplätzen auf sich aufmerksam, sondern auch als Leichtathlet.

Bei den Landesmeisterschaften in Schwechat erreichte der Rohdiamant der Union Volksbank Purgstall 2.500 Punkte. Die bedeuteten den Sprung auf Platz eins der österreichischen Bestenliste in der Klasse U12.

Das gleiche Kunststück gelang Weber in Amstetten über die 800 Meter. Seine starke Zeit von 2:37,72 Minuten hievten ihn in der rot-weiß-roten Rangliste ebenso auf Platz eins.

Im Weitsprung, Sie haben es erraten, ist er ebenfalls Führender der österreichischen U12-Jahresbestenliste. Grund ist seine Weite von 4,54 Metern.

In sechs Rennen des Eisenstraßen-Laufcups feierte Weber ebensoviele Triumphe. Der Gesamtsieg in der U12-Wertung ist noch machbar, wenn er bei den Läufen in Kematen, Purgstall und Gresten punktet. Und das liegt im Bereich des Möglichen.