Weinberger auf Wolke sieben. Michael Weinberger kommt nach der Ö3-Challenge weiterhin nicht aus dem Hochgefühl heraus und bekommt einen Sponsorvertrag.

Von Sebastian Ressl. Erstellt am 27. Oktober 2014 (12:01)
NOEN, privat
Michael Weinberger, Tennisass aus Scheibbs.
Eine Woche nach der Ö3-Challenge in der Wiener Stadthalle, kommt das Scheibbser Tennisass Michael Weinberger aufgrund der Erlebnisse bei Österreichs größtem Tennisturnier weiterhin nicht aus dem Staunen heraus: „Ich realisiere erst jetzt so wirklich, wie unglaublich dieses Event war. Immerhin habe ich vor fast 8.000 Zuschauer versucht, einen Return von Dominic Thiem zu retournieren und durfte mit der Tennislegende Thomas Muster trainieren.“

Sponsorvertrag: „Einfach unglaublich“

Doch dem nicht genug, gab es für den Scheibbser in der vergangenen Woche eine weitere grandiose Botschaft: Er unterschrieb einen Sponsorvertrag der Firma Head über zwei Jahre.

„Das ist einfach unglaublich. So einen Vertrag hatte ich bis jetzt noch nie“, schwärmt der Scheibbser und glaubt, dass einer der Gründe mit Sicherheit der Auftritt in der Stadthalle war: „Natürlich haben einige Sponsoren die Challenge genau verfolgt und sie zeigten sich sehr begeistert davon. Vielleicht hätte ich sonst nicht so einen Vertrag erhalten.“

Motivationsspritze für Weinberger

Auch der Radiosender Hitradio Ö3 zeigte sich weiterhin angetan vom Scheibbser, denn immerhin gab Weinberger der Radiostation letzte Woche ein weiteres Interview, wo er seinen neuen Vertrag und die Eindrücke der vergangenen Zeit noch einmal Revue passieren ließ.

Mit dem neuen Sponsorvertrag und den Erfahrungen der letzten Wochen stieg beim Scheibbser natürlich auch die Motivation für die kommenden Aufgaben: „Mein oberstes Ziel ist der Klassenerhalt mit meinem Heimverein — TC Scheibbs — in der ersten Bundesliga. Wir wollen im Frühling eine gute Figur machen.“

Neben der Mission Bundesliga verfolgt die aktuelle Nummer 41 der ÖTV-Rangliste auch einige Ziele in seiner Einzelkarriere: „Ich möchte endlich ein ÖTV-Turnier gewinnen. Es fehlt nicht mehr viel und ich bin guter Dinge, dass das klappen wird.“

Um diese Vorhaben in die Tat umzusetzen, trainiert das Tennisass bereits jetzt schon hart für die kommenden Aufgaben und steckt mitten im Aufbau.


Hintergrund:

NOEN, privat
x
Michael Weinberger, Tennisass aus Scheibbs.
  • Geburtsdatum: 1. März 198

  • Wohnort: Scheibbs

  • Beruf: Tennistrainer und Lehrer

  • Verein: TC Scheibbs und TC Wolfratshausen (Deutschland

  • ÖTV-Ranking: 41

  • Sponsor: Head

  • Ziele: Klassenerhalt 1. Bundesliga, ÖTV-Turniersiege

  • Erfolge: Aufstieg in die 1. Bundesliga, Finalteilnahmen bei diversen ÖTV-Turnieren.