Die Finanzierung steht. Golf & Lifestylezentrum Marchfeld / Mit zwei Banken wird Projektverantwortlicher Reinhard Wachmann zusammenarbeiten. Dazu präsentierte er in einem Infoabend den Stand der Dinge.

Von Peter Sonnenberg. Erstellt am 30. September 2014 (10:56)
Adventure Golf Park. So oder so ähnlich könnte diese Mischung aus Golf- und Minigolfplatz in Raasdorf einmal aussehen. Beim Infoabend in Raasdorf stellte Reinhard Wachmann seine Pläne nun erstmals der Öffentlichkeit vor. Nächstes Jahr fahren dann die Bagger auf.
NOEN, Golf & Lifestylezentrum Marchfeld
Am Montag fand im Kulturhaus Raasdorf eine erste Informationsveranstaltung zum Golf & Lifestylezentrum Marchfeld statt. Über 150 Besucher lauschten den Ausführungen von Gründer und Projektverantwortlichem Reinhard Wachmann.

Dabei wurde auch erstmals das Finanzierungskonzept vorgestellt: „Die Gesamtkosten betragen ca. sechs bis sieben Millionen Euro und werden zu 30 Prozent aus Eigen- und 70 Prozent Fremdkapital bestehen. Letzteres wird von zwei Banken getragen, von denen eine aus der Region kommt. Also niemand braucht sich Sorgen machen, dass wir uns übernehmen“, stellt Wachmann klar. Ein interessanter Nebenaspekt: Teile des Eigenkapitals werden mit Investoren und einer Crowd Funding Kampagne eingesammelt.

„Optimale Möglichkeit, um den Teamspirit zu stärken“

Des Weiteren wurde den interessierten Besuchern das Gesamtkonzept, die Infrastruktur und das golferische Angebot präsentiert. Im Vergleich zu früheren Plänen stelle Wachmann auch einige Neuerungen vor: Zum einen wird es auf dem Gelände neben dem bisherigen Angebot (siehe auch Infobox) auch einen Jogging- bzw. Nordic Walking Trail rund um das Gelände geben. Auch ein sogenannter Fußballgolfkurs soll entstehen.

Dort wird einfach statt mit einem Golfball samt Schläger ein Fußball über mehrere Hindernisse hinweg gespielt. „Das fördert, besonders bei den Kindern, die Genauigkeit, Präzision und Koordination“, weiß Wachmann. „Und für Vereine eine optimale Möglichkeit, um den Teamspirit zu stärken.“ Um auch noch stärker in der Region verankert zu sein, gibt es auch eine Zusammenarbeit mit regionalen Speiseanbietern, um ihre Produkte vorzustellen.

Auch die Kultur kommt nicht zu kurz: Einmal im Jahr verwandelt sich das Übungsareal der Anlage in eine atemberaubende und einzigartige Konzertkulisse, wo die Philharmonie Marchfeld ihren Platz bezieht. Eine weitere Kooperation mit den Marchfeldschlössern rundet das Angebot ab: „Weil mir wichtig ist, dass wir hier im Marchfeld tief verwurzelt sind und bleiben.“

Hintergrund

Zur Person
Wachmann wurde am 28. Oktober 1963 geboren und wohnt in Mühlleiten bei Groß-Enzersdorf. Der ehemalige Obmann der Groß-Enzersdorfer Tischtennis Bundesligaherren arbeitete früher als CIO bei Reuters und CEO bei Thales Austria. Sohn Maxi ist auch ein begeisterter Golfspieler.

Zum Golf & Lifestylezentrum Marchfeld
Das Gelände wird einen Golf Park (9-Loch-Kurs), Adventure Golf, Kids Golf, Indoor Golf und Putting Center beinhalten. Herzstück des neuen Golf-Zentrums ist das top-designte Hauptgebäude, welches ein Restaurant, Konferenzräume (mit Faltwänden), Golf-Simulatoren, Fitnessräume und einen großzügig ausgestatteten Wellnessbereich beherbergen wird.

Zum Zeitplan
Die Trainingsflächen werden 2015 eröffnet, der Golfplatz frühestens 2016.
Foto: privat