Ein „Dancing Star“ wird neuer Trainer. Andreas Pohl, bekannt aus der Fernsehshow, verstärkt die UTSS Raiba Gänserndorf.

Von Peter Sonnenberg. Erstellt am 12. September 2018 (02:50)
Dieses Lächeln ist neu in Gänserndorf: Andreas Pohl.  
privat

Nach drei Vizemeistertiteln bei den diesjährigen Landes- und österreichischen Meisterschaften macht der UTSS Raiffeisenbank Gänserndorf durch ein starkes und prominent erweitertes Trainerteam auf sich aufmerksam.

Neben den den zweifachen Latein-Vizestaatsmeistern Hunor Sebesi und Jaroslava Huber, die weiterhin im Verein tätig sein werden, kommt nun auch An-dreas Pohl für die Standardtänze. Kommt ihnen der Name bekannt vor? Kein Wunder, wurde er doch mit der Fernsehshow „Dancing Stars“ bekannt. Mit ihm kommt auch die mehrfache österreichische Meisterin, EM-und WM-Finalistin Mich aela Fries. Unterstützt werden sie von Kacper Kopec, Magdalena Trepa und Daniel Waitzer.

Mit neuen Anfängergruppen ist nun auch das Angebot für alle Tanzbegeisterten an die neue Saison angepasst und Burschen schnuppern sogar ein paar Wochen gratis! Alle Infos unter 0660/4373895 und utss.union-gaenserndorf.at.