Virtueller Benefizlauf war voller Erfolg. Daniela Eisenheld, Angelika Kriz und Anita Erasim veranstalteten „Charity Walk&Run“.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 03. Februar 2021 (00:29)
NOEN

In den Dienst der guten Sache stellten sich Daniela Eisenheld, Angelika Kriz (www.elli-macht-fit.com) und Anita Erasim kurz vor Jahreswechsel als Veranstalterinnen des ersten virtuellen „Charity Walk&Run“ zugunsten der KIWOGE Mistelbach, einer sozialpädagogischen Wohngemeinschaft für Kinder und Jugendliche. 126 Sportler waren am Silvestertag dabei, sie konnten selbst entscheiden, wo und wie lange sie laufen. In Summe wurden 831,85 Kilometer erreicht, davon 441,17 gewalkt und 390,68 erlaufen. Das ergab – mit Nenngeld und Sponsoren – eine Spendensumme von 4.600 Euro, die jetzt vor der Mistelbacher Erste-Bank-Filiale übergeben wurde.