Nachwuchs aus „Titan“ überzeugten

Die Paare des UTSS Titan Deutsch-Wa-gram mit Spitzenplätzen.

Erstellt am 29. Dezember 2016 | 04:26
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6796867_mars52tanzen
Erfolgreicher Deutsch-Wagramer Tanzsportnachwuchs. Trainer und Top-Tänzer Christoph Holczik (in der Mitte vorne knieend) mit seinen Schützlingen.
Foto: privat

Die Tänzer und Tänzerinnen der UTSS Titan Deutsch-Wa-gram konnten in der zweiten Jahreshälfte 2016 wieder starke Platzierungen in ganz Österreich erzielen.

Den Gesamtsieg in der „Go 4 dance“–Serie (fünfmal ausgetragen) holten sich in der Schüler- BSP-Lateinklasse (Breitensport) Kevin Vetchy und Elena Schacher, und in der Juniorenklasse ging Platz zwei an Lukas Zettl mit Amelie Schacher. Dritte wurden Markus Bordas und Natalja Mrakic. Die beiden siegten beim letzten Turnierwochenende vor Weihnachten beim Advent-Turnier in Floridsdorf. Andreas Vock und Milica Markovics ertanzten wiederum beim Adventturnier in der Disziplin Junioren I Latein D den zweiten Platz (punktegleich mit den Erstplatzierten).

So ging es letzten Donnerstag in guter Stimmung zum letzten Gruppentraining, ehe im Anschluss die Weihnachtsfeier im Gasthaus Summerer in Unter siebenbrunn über die Bühne ging.