Überzeugende EM-Vorstellung. Klemens Hofer/Barbara Westermayer zeigten bei der Standard-EM in Kopenhagen auf.

Von Peter Sonnenberg. Erstellt am 21. Februar 2018 (02:59)
Regina Courtier
Elegant und erfolgreich. Klemens Hofer und Barbara Westermayer über-zeugten bei der Europameisterschaft in Dänemark.

Bei der Europameisterschaft in den Standardtänzen, die am Samstag in Kopenhagen (Dänemark) über die Bühne ging, zeigten die Österreicher acht bare Erfolge: Vasily Kirin/ Ekaterina Prozorova zogen ins Semi finale ein und belegten den ausgezeichneten siebenten Platz. Das zweite ÖTSV-Paar, Klemens Hofer aus Auersthal und die Matznerin Barbara Westermayer, erreichte Platz 36.

Das Weinviertler Duo konnte sich damit übrigens gegenüber der letzten Standard-EM vor zwei Jahren um zwei Plätze steigern. Das Paar resümierte sehr positiv: „Wir sind sehr happy über die Tatsache, dass wir es diesmal ohne Redance in die nächste Runde geschafft haben! Dann will man natürlich immer noch ein bisschen mehr, aber im Großen und Ganzen sind wir zufrieden, auch mit unserer Leistung! Und wir werden weiterarbeiten, damit es beim nächsten Mal dann tatsächlich ‚ein bisschen mehr‘ werden kann.“

Für Hofer/Westermayer bleibt nun keine Zeit zum Durchschnaufen, steht doch bereits am 10. März mit der EM im Kombinationstanz der nächste internationale Höhepunkt in ihrer Spezial disziplin am Programm. „Auch dort wollen wir eine gute Figur abgeben.“