Auftakt-Niederlage für Rodionov in Halle. Stuttgart-Halbfinalist Jurij Rodionov aus Matzen ist am Dienstag beim Rasen-Tennisturnier in Halle (1,4 Mio. Euro) zum Auftakt ausgeschieden.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 15. Juni 2021 (14:40)
Jurij Rodionov
Jurij Rodionov
APA/BARBARA GINDL

Der 22-jährige Niederösterreicher hatte in der Vorwoche eine Hüftblessur erlitten und musste sich in einem Generationenduell dem Deutschen Philipp Kohlschreiber (37) nach 69 Minuten mit 4:6,3:6 geschlagen geben. Der zweifache Kitzbühel-Sieger, der auch in der Gamsstadt lebt, hatte zuletzt bei den French Open die dritte Runde erreicht.

Auch für die Nummer 1 des Turniers kam gleich im ersten Match das Aus. Der Weltranglisten-Dritte Daniil Medwedew (RUS) unterlag dem Deutschen Jan-Lennard Struff mit 6:7(6),3:6.