Für Hund & Herrl. Hanfdorf wurde am Wochenende wieder zum Mekka der Musher und Schlittenhunde.

Von Maximilian Köpf. Erstellt am 28. Oktober 2014 (09:20)
Mit zwei souveränen Bestzeiten an beiden Renntagen holte sich Michal Homola mit einer Gesamtzeit von 34:59 Minuten den Gesamtsieg in der Kategorie Sprint B1.
NOEN, Maximilian Köpf

Ein voller Erfolg wurde die achte Auflage des Internationalen, grenzüberschreitenden Schlittenhunde Wagenrennens um den Reingerser Haarstuben-Campingplatz am Nationalfeiertags-Wochenende.

„Es waren über hundert Starter aus dem In- und Ausland mit knapp 500 Hunden da“, bilanzierte Gerald Schinzel, Präsident des Veranstalterclubs BSSC (Burgenländischer Schlittenhundesportclub), positiv. „Das Wetter hat uns natürlich auch in die Karten gespielt. Es waren sehr viele Zuschauer da.“

Nach der 2. Clubsiegerschau des Österreichischen Clubs für nordische Hunde mit über 50 Ausstellern erfolgte am Samstag der Startschuss für den ersten Renntag. Grob war das Rennen in vier Kategorien unterteilt: Wagenklasse, Scooter, Bikejöring und Canicross (Laufen mit Hunden). Weiters wird noch die Anzahl der Hunde unterschieden. Nach dem zweiten Lauf am Sonntag zählte die Gesamtzeit fürs Endergebnis.

Die Sieger wurden in netter und entspannter Atmosphäre im Hanfstadl in Reingers geehrt. Auch nächstes Jahr wird es das Rennen wieder geben. Der Termin steht mit 24. und 25. Oktober auch schon fest.


ERGEBNISSE

8. SCHLITTENHUNDE-WAGENRENNEN
- Gesamtergebnis

MDO offen (17,8km): 1. Miloslav Mikolasek 1:43.44 Stunden, 2. Bianka Jasinski 1:54.39, 3. Martin Zauner 2:34.37.
MDO (17,8km): 1. Roman Habasko 1:37.57, 2. Gerald Schinzel 2:03.06, 3. Jana Henychova 2:09.23, 4. Michael Hess 2:27.59, 5. Roman Bobits 2:28.39, 6. Günter Takacs 3:01.15, 7. Klaus Berr 3:19.43.
MDA 1 (17,8km): 1. Martin Rehout 2:11.08, 2. Lukas Mikulics 2:18.56, 3. Martin Brzek 2:25.44, 4. Manuel Baier 2:47.24, 5. Georg Schwarzenböck 3:17.16, 6. Ernst Reindl 3:50.18.
MDB (17,8km): 1. Jiri Sochor 1:38.53.
MDB 1 (17,8km): 1. Romana Guregova 2:00.45, 2. Roman Novotny 2:03.37, 3. Adela Sindelovka 2:46.05, 4. Michael Klaushofer 3:03.02, 5. Renate Barwik 3:07.46.
MDC (17,8km): 1. Lukas Smahel 2:42.31, 2. Peter Langguth 4:57.29.

Scooter MD (17,8km): 1. Lisa Klaushofer 2:16.06, 2. Vladimir Urbasek 2:17.24, 3. Michael Humplik 2:38.09, 4. Lukas Hercik 2:49.01, 5. Sebastian Höllrigl 3:19.04.

Bike MD (17,8km): 1. Christian Tisch 1:48.28, 2. Sabine Bernegger 3:43.40.

Sprint A Open (6,2km): 1. Roman Brunner 27:26 Minuten.
Sprint A (6,2km): 1. Ernest Lippusch 45:17, 2. Peter Lipcsei 49:52, 3. Petra Broz 1:10.10h.
Sprint B1 (6,2km): 1. Michal Homola 34:59, 2. Hugo Posch 52:35.
Sprint C1 (6,2km): 1. Laszlo Domonkos 32:21, 2. Manfred Rumpler 32:37, 3. Bernhard Strohmer 35:56, 4. Jaroslav Svoboda 36:12, 5. Ernst Schneider 1:18.54h.

Bikejöring Men (6,2km): 1. Christian Port 28:00, 2. Martin Rehout jun. 30:00, 3. Györgi Sipiczki 35:18, 4. Wolfgang Smejkal 37:06, 5. Eric Broz 39:37.
Bikejöring Men 2H (6,2km): 1. Otmar Rindler 26:33, 2. Lukas Brzek 27:47, 3. Markus Aichinger 30:47, 4. Helmut Sicheritz 48:49.
Bikejöring Women (6,2km): 1. Klara Hladovocova 25:29, 2. Claudia Fuchs 27:57, 3. Sabrina Nentwich 31:15, 4. Elisabeth Smejkal-Hayn 33:17, 5. Cornelia Rehner 36:18, 6. Cornelia Rehner 38:37, 7. Sarka Mikolasova 40:51, 8. Yvonne Asperger 45:06.
Bikejöring Jugend (6,2km): 1. Iveta Mikolasova 1:01.28 Stunden, 2. David Mikolas 1:02.41.

Scooter 2H (6,2km): 1. Radka Novotna 33:09 Minuten, 2. Birgit Enzersdorfer 35:07, 3. Daniela Korb 40:24, 4. Blanka Czismadia 41:13.
Scooter 1H (6,2km): 1. Gabor Rosner 34:17, 2. Daniela Korb 40:24, 3. Gabor Rosner 42:54, 4. Silvia Haller 1:06.00h.

Canicross Men (6,2km): 1. Wolfgang Smejkal 43:38, 2. Peter Blumauer 43:56, 3. Gabor Rosner 50:15.
Canicross Women (6,2km): 1. Sylvia Perl 43:07, 2. Daniela Toifl 44:30, 3. Laurelle Gemma 54:39.
Canicross Jugend (4,8km): 1. Tereza Zitna 29:22, 2. Rudolf Hable 29:22, 3. Krstiyna Suchanovka 29:22, 4. Diana Hable 29:36, 5. Lucie Mojziskova 30:23, 6. Zorka Lehka 33:25, 7. Klara Mojziskova 34:14, 8. Blanka Czismadia 34:38, 9. Kaja Chadimova 38:32, 10. Bara Adamkova 40:47.
Canicross Men open (6,2km): 1. Tomas Merta 28:07, 2. Dan Podaril 37:13, 3. Jan Sramek 38:10.
Canicross Women open (6,2km): 1. Jaroslava Kadlecova 34:37, 2. Katerina Zemanova 39:40, 3. Vera Jankovska 1:00.40h.