Schremser trainierten mit Staatsmeister Markus Mauser. Der vierfache Staatsmeister Markus Mauser war am Samstag zu Gast beim MSC Schrems. Er hielt dort einen Trainingstag für die Motocross-Nachwuchsfahrer in den Klassen 65ccm und 85ccm ab.

Von Maximilian Köpf. Erstellt am 21. August 2019 (08:34)

„Schwerpunkte diesmal waren vor allem sicheres Fahren bei hoher Geschwindigkeit, das Verhalten in Kurven und das richtige Abbremsen“, sagt MSC-Obmann-Stellvertreter Erwin Blahusch, der diese Trainings bereits öfter organisiert hat. „Über die Zeit ist eine echte Freundschaft mit Markus entstanden. Er kommt gern zu uns.“