Starke Vorstellungen des SC Nordwald. Im Gmünder Fahrsicherheitszentrum wurde wieder der Skiroller-Cup ausgetragen. Heuer wurden dabei auch Landesmeistertitel vergeben.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 23. September 2020 (01:44)
Bei der Siegerehrung: Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais, Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Philip Fellner, Hanna Zormann, Simon Schmölz, Sportstadtrat Johannes Seidl & Langlaufreferent Peter Fellner.
privat

Der SC Nordwald führte am Sonntag die NÖ Skiroller-Landesmeisterschaft durch. Das zum SkirollerCup zählende Rennen fand wieder am Gelände des Fahrsicherheitszentrums in Gmünd statt. 39 Athleten ritterten bei optimalen Temperaturen und etwas Wind um Medaillen.

Aufgrund covid-bedingter Einschränkungen wurde das Rennen nicht wie üblich als Massenstart, sondern mit Einzelstart im Abstand von 30 Sekunden gestartet. Zu Beginn des Rennens waren die Kinder und Schüler bis Jahrgang 2009 dran. Hier gab’s einen Hindernisparcours, der bis zu dreimal zu durchlaufen war.

Bei den Mädchen zeigten die Nachwuchsläuferinnen des SC Nordwald stark auf. In der Kinderlasse II (Jg. 2011/2012) gingen alle drei Podestplätze an den Veranstalterverein. Elina Gatterer siegte nach zwei Runden und 2km vor Lena Strondl und Letizia Frühwirth. Auch in der Klasse Schüler I weiblich (Jg. 2009/2010) stand mit Katja Pelikan eine SCN-Läuferin ganz oben. Platz 2 und 3 belegten Linnea Stenbacka und Valentina Leirer vom SV Hohe Wand. Leonie Hackl vom WSV Gutenbrunn lief in dieser Klasse ihr erstes Rennen und wurde vierte.

In der Klasse Schüler I männlich feierte der SV Hohe Wand einen Doppelsieg. Viktor Papouschek siegte vor Oliver Lasser und Julian Müllner (SC Nordwald). Für Einsteigerklasse bestritt David Engel ein konkurrenzloses Rennen.

Ab der Klasse Schüler II (Jg. 2008) gab‘s einen 800m-Rundkurs zu bewältigen. Hanna Zormann vom USC Lilienfeld holte hier über 4,8 km den Titel vor Hanna Kogelbauer (SV Hohe Wand) und Birgit Eischer (USC Atomic St. Leonhard).

Der Landesmeistertitel über 8km ging an Simon Schmölz (SVU Wienerwald) vor Philipp Fellner (Lilienfeld) und Martin Leirer (Hohe Wand). Klement Ulrich vom SC Nordwald belegte in der Klasse AK II Platz 3. In der Klasse Schüler II weiblich wurde Silvia Buchinger (SC Nordwald) nach 4,8 km Zweite hinter Ida Papouschek (SV Hohe Wand).