Aumayr und Köstler immer einen Schritt voraus. Matthias Aumayr gewann den St. Valentiner Stadtlauf über zehn Kilometer. Hannah Köstler siegte bei Damen.

Von Raimund Bauer. Erstellt am 10. September 2019 (03:23)
Raimund Bauer

Nach gut einer halben Stunde war der Hauptlauf beim St. Valentiner Stadtlauf entschieden. Matthias Aumayr gab vom ersten Meter das Tempo an und sicherte sich mit 33:35 Minuten den Sieg vor Thomas Jungbauer vom LAC Amateure Steyr und Domenik Vizani von den St. Peterer Meilenläufer.

Bei den Damen gelang Hannah Köstler ein Heimerfolg. Die Läuferin des Veranstalterclubs Naturfreunde St. Valentin beendete das Rennen in 40:37 Minuten vor Irmi Kubicka und Angelika Krieger. Somit holte sich Köstler auch den Titel der Stadtmeisterin.

Stadtmeister sit Hans-Jürgen Mühlehner, der die zehn Kilometer in 35:38 abspulte. Über die fünf Kilometer sicherte sich Günther Schiefermaier den Erfolg. Bei den Damen war Manuela Gebilinger erfolgreich. Bei der Staffel über 7.500 Meter gewannen Martin Stöckler, Thomas Rosenberger und Andreas Prokosch vor den FFC Veterans Florian Backfrieder, Tobias Haider-Madl und Mario Weixelbaum. Großer Andrang war wieder einmal bei den Kinder- und Jugendläufen. Insgesamt 233 Nachwuchsläufer kamen ins Ziel.