Ein neues Team. Der AFC Haugsdorf gründete eine Frauen-Sektion und steigt in der kommenden Saison in die Gebietsliga Weinviertel ein.

Von Bernd Dangl. Erstellt am 08. Juli 2014 (09:30)
NOEN, privat
Gerald Ossowsky, Trainer der AFC-Haugsdorf-Frauen
Zu Hollabrunn (Landesliga) und Nappersdorf (Gebietsliga) kommt im Bezirk nun eine dritte Frauenfußball-Mannschaft hinzu: Der AFC Haugsdorf hob ein Team aus der Taufe und steigt in der kommenden Saison in der Gebietsliga Weinviertel, die ab sofort elf Teams umfassen wird, in die Meisterschaft ein. Premiere: am 31. August (17 Uhr) mit einem Heimspiel gegen Gänserndorf-Süd.

Team-Kern liegt in der ehemaligen U15

„Die Zusammensetzung der Mannschaft erstreckt sich von Retz, Obermarkersdorf, Roseldorf, Großnondorf und im Pulkautal von Dietmannsdorf bis Untermarkersdorf“, klärt Obmann Alfred Diem auf. Der Team-Kern liege in der ehemaligen U15-Mädchen-Mannschaft des AFC und der damaligen Frauenmannschaft, die in einer Hobbyliga aktiv war. 19 Mädels gehören dem derzeitigen Kader an.

Trainiert wird die Mannschaft von Gerald Ossowsky und seinem Sohn Manuel, selbst Kicker in Haugsdorf. Gerald Ossowsky, der außerdem Jugendtrainer beim SC Retz ist, erklärt seine Motivation: „Es sind auch zwei Töchter von mir dabei. Also ist die Mannschaft schon ein kleines Familienunternehmen.“

Coach tritt auf die Euphorie-Bremse

Auch dem jungen Durchschnittsalter der Mannschaft ist es geschuldet, dass Ossowsky das Traineramt übernommen hat: „In jungen Jahren kann man den Mädels fußballtechnisch noch viel beibringen, während ältere Spielerinnen schon oft am Limit angelangt sind.“

Er selbst geht mit mäßigen Erwartungen ins Meisterschaftsrennen und muss seine Spielerinnen bei den Trainingseinheiten des Öfteres bremsen: „Die reden schon vom Meistertitel. Wir sind nicht schlecht und werden nicht ganz hinten sein – aber ganz vorne wohl auch nicht. Dazu fehlt uns noch die Erfahrung.“

Im Trainings-Alltag habe man es als Coach eines Frauenteams nicht immer leicht, wie Ossowsky schmunzelnd meint. „Die Mädels reagieren meistens anders als Burschen – dennoch ist auch gerade das eine sehr reizvolle Aufgabe.“


Hintergrund:

NOEN, privat
x






Gerald Ossowsky, Trainer der AFC-Haugsdorf-Frauen

  • Die AFC-Haugsdorf-Frauen trainieren bereits seit einigen Monaten miteinander und steigen in der Saison 2014/15 in die Gebietsliga Weinviertel ein.

  • Gebietsliga Weinviertel: Elf statt wie bisher acht Teams. Teilnehmende Mannschaften sind neben Haugsdorf und Nappersdorf noch Maria Anzbach, Stetteldorf/Großweikersdorf, Ernstbrunn, Gablitz/Purkersdorf, Gänserndorf-Süd, Kleinengersdorf, Lassee, Neudorf, Paasdorf.

  • Fußballinteressierte Mädels ab 14 Jahren können sich bei Gerald Ossowsky unter Tel. 0680/ 5011617 melden.