Beste des Schmidataler Laufcups geehrt. In Ravelsbach wurden die Top-Läufer des Cups 2016 geehrt. Organisator freut sich über wachsende Teilnehmerzahl.

Von Bernd Dangl. Erstellt am 26. Oktober 2016 (02:16)
Schröder
Die Top drei des 10-km-Cups: die Sieger Barbara Grabner und Jürgen Hable (Mitte) sowie Helmut Müllner und Sabine Pointner (l.) und die Dritten Petra Waltner und Karl Siederer.

Im Pfarrhof Ravelsbach wurden die besten Läufer des Schmidataler Laufcups 2016 geehrt. In der „Königsdisziplin“, dem 10-Kilometer-Hauptbewerb, setzten sich altbekannte Sieger durch: Jürgen Hable und die Retzerin Barbara Grabner konnten sich hier den Sieg schnappen. Aber auch die Kurzdistanz-Sieger (5 Kilometer) sowie die Stars der Kinderbewerbe wurden geehrt.

Cup-Organisator Fritz Genger zog ein positives Resümee: „Der Cup ist wieder ordentlich gewachsen. Insgesamt hatten wir 4.000 Starter bei den acht Bewerben, einige Male haben wir einen neuen Teilnehmerrekord aufgestellt.“ Insgesamt kamen 155 Läufer in die Endwertung, 42 davon holten sich für acht Teilnahmen bei acht Bewerben ein Finisher-Shirt ab.

Bereits jetzt sind die Vorbereitungen für den Cup 2018, der traditionell beim Stetteldorfer Silvesterlauf gestartet wird, voll im Gange. Neu: Es gibt eigene U14/U16-Jugendbewerbe (mussten bisher mit den Erwachsenen über die 5 Kilometer ran), in denen altersadäquate Distanzen zu absolvieren sein werden.

Gesamtwertung

10 km, Männer
1. Jürgen Hable (LC Werbeprofi), 2. Helmut Müllner (tri Team Musketiere), 3. Karl Siederer (SV Stetteldorf).

10 km, Frauen
1. Barbara Grabner (LC Waldviertel), 2. Sabine Pointner (ASK Loosdorf), 3. Petra Waltner (dirtrun company).

Nachwuchssieger
U6 w: Miriam Schalkhammer (Langenrohr), U6 m: Nils Caretti, U8 w: Jenna Caretti, U8 m: Matthias Ezike (NAC), U10 w: Amelie Schalkhammer (VS Langenrohr), U10 m: Daniel Janitsch (Dynamo Seyring), U12 w: Lea Weidemann (SC Neustift/Felde), U12 m: Christopher Stroh (ÖBV Pro Team), U14 w: Amelie Schmidt (Fit for life 1b), U14 m: Christopher Stroh (ÖBV Pro Team), U16 w: Annika Eibel (Absdorf on the run), U16 m: Markus Heinzl (LC Profis).