Meister war eine Nummer zu groß für SG UNIONvolleys. Drittes Spiel und dritter Sieg für die Steelvolleys Linz-Steg. Österreichs Topteam der vergangenen beiden Saisonen wurde Samstagabend seiner Favoritenrolle beim Aufsteiger SG UNIONvolleys Bisamberg/Hollabrunn vollauf gerecht und gewann glatt mit 3:0.

Von Peter Sonnenberg. Erstellt am 12. Oktober 2020 (19:36)