Waldviertel-Girls holten zweimal Staffel-Silber. U16- und U20-Mädels des LC Waldviertel wurden Zweite bei Landesmeisterschaft.

Erstellt am 06. September 2017 (02:47)
Übergabe. Sarah Führer (hinten) schickte hier Denise Mürwald auf die Strecke – die U20-Mädels des LC Waldviertel wurden Zweite über die 3x800m. Foto: privat
privat

In Wien-Stadlau standen die NÖ Meisterschaften der Staffelbewerbe am Programm. Dabei trumpfte auch der LC Waldviertel wieder auf.

Unbelohnte Aufholjagd der U16-Mädchen

Die 800m-Spezialistin Sarah Führer aus Altenburg bildete mit Denise Mürwald aus Gmünd und Elena Öls aus Zwettl eine Waldviertel-Staffel in der U20 Klasse, die den Vizemeistertitel über die 3x800m-Distanz gewann.

Silber für die U16 des LC Waldviertel: Homayun Noori, Alex Sickinger und Andre Binder.
NOEN

Ebenfalls Silber holten die Burschen in der U16. Alex Sickinger (Horn), Homayun Noori (Vitis) und Startläufer Andre Binder (Gmünd) mussten sich nur Mödling geschlagen geben und belegten den tollen zweiten Rang.

Stark besetzt war auch der 3x800m-Bewerb der U16-Mädchen. Die Staffel vom ULC Horn in der Zusammensetzung Nora Hüttl, Julia Weese und der Waidhofnerin Lisa Neudert belegte den fünften Platz – die finale Aufholjagd von Lisa Neudert blieb unbelohnt, im Ziel lag man knapp sieben Sekunden hinter Bronze.