Internationales U11-Turnier des SV Horn. Auf der Sportanlage des SV Horn fand ein Internationales Nachwuchsturnier für U11-Mannschaften aus drei Nationen mit 11 Mannschaften statt.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 10. Mai 2019 (12:04)

Bei traumhaften Wetter spielten die Mädchen und Burschen aus Tschechien, Österreich und der Slowakei um den begehrten 1.Platz, denn alle wollten die Champions League Trophäe  gewinnen und in die Höhe stemmen.

Nach einer spannenden Vorrunde, wo die zahlreichen Zuseher sehr guten und gepflegten Fußball sahen, qualifizierten sich die 4 Mannschaften jeder Gruppe für das Viertefinale. Die restlichen Mannschaften spielten sich die Plätze 9-11 aus, wobei sich folgende Platzierungen ergaben:

11. SK Eggenburg

10. FC Stadlau 

9. NSK 1922 Bratislava

Die Viertelfinalspiele waren an Dramatik kaum zu übertreffen, denn zwei wurden erst im Penaltyschießen entschieden. Die Verlierer spielten sich in den zwei kleinen Halbfinalis die Plätze 5-8 aus. Das ergab dann folgende Platzierungen:

8. FC FKM Nove Zamky 

7. ASV EATON Schrems 

6. Fach Donaufeld

5. 1.SC Znojmo.

Im Halbfinale spielten dann der SV Donau vs FAC Wien und der SV Horn vs FC Zbrojovka Brno gegeneinander. Da setzten sich der FAC Wien und der FC Zbrojovka Brno durch. Die beiden Verlierer SV Horn und der SV Donau spielten sich im kleinen Finale dann den dritten Platz aus, das der SV Horn knapp aber verdient mit 1:0 für sich entscheiden konnte.

Im großen Finale standen sich die gleichen Finalisten wie im Vorjahr gegenüber, wobei sich heuer in einem spannenden Spiel FC Zbrojovka Brno mit 2:1 gegen den FAC Wien durchsetzten konnte und somit der große Sieger beim diesjährigen Turnier ist.

1. FC Zbrojovka Brno (Tschechien)

2. FAC Wien

3. SV Horn

4. SV Donau