Erfolge für Garser Schützenverein

Sportschützen räumten bei der Landesmeisterschaft in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole ab.

Erstellt am 28. Oktober 2021 | 02:01
440_0008_8213541_hors43schuetzen_gars.jpg
Die bei den Union Landesmeisterschaften in St. Pölten so erfolgreichen Garser Schützen: Karl Schwarzberger, Gottfried Baumgartner, Josef Haslinger, Andrea und Helmut Gröschel sowie Gerhard Rubik (von links).
Foto: Rupert Kornell

Nachdem wir zum ersten Mal teilgenommen haben, war mit diesem sensationellen Erfolg nicht zu rechnen“, bekannte Oberschützenmeister (Obmann) Helmut Gröschel vom Schützenverein Gars am Kamp 1914. Je zwei Titel im Einzel und in der Mannschaft bei den Union Landesmeisterschaften in Luftgewehr und Luftpistole in St. Pölten, dazu etliche Stockerlplätze waren die Ausbeute.

Abgegeben wurde jeweils 40 Schuss mit dem Luftgewehr auf zehn Meter, wobei die Höchstwertung bei jedem Schuss bei 10,9 Punkten lag. Mit sensationellen 424,7 (von 436 möglichen) Ringen holte sich Gottfried Baumgartner vor Andrea Gröschel (418,8) den Landessieg bei den Senioren, Bewerb stehend aufgelegt, Josef Haslinger, Karl Schwarzberger und Helmut Gröschel belegten die Plätze vier bis sechs, Gerhard Rubik Platz acht.

Im Bewerb „Allgemein sitzend“ aufgelegt gab es gar einen Dreifachsieg für die Garser mit Josef Haslinger (413,7), Karl Schwarzberger (412,8) und Helmut Gröschel (406,3).

Den Union-Landesmeistertitel gab es auch im Mannschaftsbewerb, und das zweimal. Josef Haslinger, Helmut Gröschel und Karl Schwarzberger holten sich bei „sitzend aufgelegt“ den Titel mit 1222,6 Punkten, Gottfried Baumgartner, Andrea Gröschel und Josef Haslinger bei „stehend aufgelegt“ 1250,6 Punkten.

Der seit 1914 bestehende Verein hat 17 aktive Mitglieder, gemeinsam trainiert wird jeden Mittwoch, etliche Schützen sind aber zumindest dreimal pro Woche auf dem Schießstand anzutreffen. Dort wird gerade eine neue elektronische Anlage in stalliert, die am Montag, 22. November, mit einem Tag der offenen Tür (16 bis 18 Uhr) eröffnet wird.