Dreimal am Stockerl. Die Union Horn räumte beim „Youth Cup“ in Graz ab. Alle Formationen schafften es in die Medaillenränge.

Erstellt am 08. Juni 2017 (02:43)
privat
Horns Abordnung in Graz: David Lindtner, Sophi Falk, Carolina-Marie Rabl, Alies Köberl, Nora Hofbauer, Chiara Öhlknecht, Emma Edlinger, Anika Brandner, Azra Duric, Sandra Kaufmann und Regina Patzl.

Mit drei Formationen war die Union Horn beim „Youth Cup“ in Graz am Start – und alle drei Formationen landeten am Stockerl! Als klare Favoriten ging das Jugend-Trio Nora Hofbauer, Chiara Öhlknecht und Alies Köberl an den Start. Denn die hatten in dieser Saison bisher alles abgeräumt und wurden auch in Graz ihrer Rolle gerecht. Mit knappem Vorsprung holten sie sich den Sieg.

Bei den „Kinder 1 Trios“ belohnten sich Anika Brandner, Emma Edlinger und Azra Duric nach einem 4. und 5. Platz nun mit einer hochverdienten Bronzemedaille. Dass sie dabei den zweiten Rang nur um 0,15 Punkte verpassten, konnten sie da leicht verkraften.

Ebenfalls auf den dritten Platz kletterte das „Jugend 3 Duo“ Sophie Falk und Carolina-Marie Rabl. „Die beiden haben heuer das Punkteglück wahrlich nicht auf ihrer Seite. Nach der Silbernen bei den Union Landesmeisterschaft verpassten sie das Stockerl bei den NÖ LM um 0,05 Punkte und auch diesmal fehlte nur dieser Minimalabstand auf den zweiten Platz. Vielleicht kommen diese Punkte ja bei der Österreichischen Meisterschaft zurück“, hofft Trainerin Sandra Kaufmann, die über diese Ergebnisse sehr erfreut war.