Irnfritzer Akrobatin Lena in Belgien vorn dabei. Die Irnfritzerin Lena Meinhard turnte sich mit Partner Nico Richter auf Platz sechs.

Erstellt am 21. Februar 2018 (02:18)
privat
Die Irnfritzerin Lena Meinhard und Nico Richter vertraten den USV Dobersberg in Belgien mit Platz sechs ausgezeichnet.

Vorige Woche machten sich fünf Sportakrobaten des USV Dobersberg auf den Weg nach Belgien zum „Flander’s International Acro Cup“: Stefanie Fuger, Viktoria Datler, Emilia Litschauer, Nico Richter und die Irnfritzerin Lena Meinhard waren dieses Mal mit Trainerin Ingrid Löffler unterwegs, Zwölf Stunden dauerte die Anreise mit dem Bus. Der Wettkampf dient auch als Qualifikations-Wettkampf für die WM.

Dobersberger müssen noch abwarten

Das Duo Lena Meinhard/Nico Richter musste erstmals in der nächst schwierigeren Klasse antreten, schaffte aber auf Anhieb den Sprung ins Finale und landete dort am ausgezeichneten sechsten Platz. Stefanie Fuger, Viktoria Datler und Emilia Litschauer sicherten sich dank einer starken zweiten Übung im großen Starterfeld immerhin einen Platz im Mittelfeld.

Ob diese Platzierungen der beiden Dobersberger Formationen für die WM-Quali reichen, bleibt abzuwarten. In Maia (Portugal) steht demnächst ebenfalls noch ein internationaler Wettkampf am Programm, den andere österreichische Athleten absolvieren. Erst danach wird der endgültige WM-Kader nominiert.