Versöhnlicher Abschluss für Klosterneuburg Broncos

Broncos siegen im letzten Spiel der Saison

NÖN Redaktion Erstellt am 13. Oktober 2021 | 02:14
American Football, Div. IV - Versöhnlicher Abschluss für Klosterneuburg Broncos
Für diese Saison sind die letzten Runs gelaufen und die letzten Tackles gesetzt worden. Die Broncos begeben sich jetzt in die Off-Season und in die Vorbereitung für die nächste Spielzeit. Foto: Nurschinger
Foto: Nurschinger

Die Klosterneuburg Broncos haben es im letzten Spiel geschafft und doch noch einen Sieg in der Division IV der AFL erkämpft. Eigentlich waren die Vorzeichen nicht gut, „wir hatten noch ein paar unerwartete Ausfälle,“ erklärte Coach Joe Yun, doch die Klosterneuburger spielten mutig auf.

„Eine Saison ohne einen einzigen Sieg wollten wir mit allen Mitteln vermeiden“, gestand der Coach nach der spannenden Partie.

Mit diesem Sieg konnten die Klosterneuburger außerdem den Gastgebern von den Vikins III ordentlich die Suppe versalzen. Mit einem Sieg wären die Wiener überraschend in die Play-offs eingezogen. Durch den Sieg der Broncos haben die Wiener den Einzug in die KO-Runde aber denkbar knapp verpasst.

„Wir haben gespielt, als hätten wir nichts zu verlieren und endlich über längere Zeit gezeigt war wir können,“ war der Coach zufrieden. Die antehenden Aufgaben der Klosterneuburger sind klar definiert: „Wir müssen mehr Spieler rekrutieren, um langfristig konkurrenzfähig zu sein,“ erklärt Yun.