Wichter Sieg gegen Wels für Dukes Klosterneuburg. Blazevic fällt mit Einriss der Achillessehne für sechs bis acht Wochen aus. Wichtiger Sieg im Sonntagsspiel gegen Wels.

Von Christoph Nurschinger. Erstellt am 10. Februar 2021 (01:26)
Kapitän Edin Bavcic war der beste Klosterneuburger in Gmunden. Mit 20 Punkten und zwölf Rebounds war aber auch sein Double/Double zu wenig.
NOEN, Filippovits

RAIFFEISEN FLYERS WELS - BK IMMOUNITED DUKES 87:69.  Für die Oberösterreicher ging es in diesem Spiel um den Einzug in die Platzierungsrunde. Dementsprechend gingen die Gastgeber ans Werk. Im ersten Viertel kämpften beide Teams mit der Wurfquote, doch die Flyers konnten sich eine kleine Führung erkämpfen, die sie im zweiten Viertel sogar ausbauten. Halbzeitstand: 26:34.

Im dritten Viertel sah es zunächst so aus, als wären die Dukes endgültig in der Partie angekommen, doch dann verletzte sich Jurica Blazevic schwer. Diagnose: Einriss der Achillessehne, damit fällt er mindestens sechs bis acht Wochen aus. Danach fanden die Dukes nicht mehr in die Partie und die Flyers sicherten sich mit einem verdienten 87:69 den Verbleib im Titelrennen.

RAIFFEISEN FLYERS WELS - BK IMMOUNITED DUKES 68:71. Im ersten Spiel der Platzierungsrunde ging es für die Dukes gleich wieder auswärts gegen Wels. Die Dukes starteten etwas zögerlich, doch Alex Laurent hielt sein Team mit wichtigen Punkte im Spiel. Auch Wels hatte im Abschluss zu kämpfen und so gingen die Gäste mit einem kleinen Vorsprung in die erste Pause.

Im zweiten Abschnitt ging es wieder äußerst eng zur Sache, doch diesmal erwischten die Welser die etwas besseren zehn Minuten. Beim Stand von 36:35 ging es in die Kabinen.

Ein ähnliches Bild im dritten Viertel. Beide Teams waren weiterhin auf Augenhöhe, doch die Dukes setzten sich mit einer starken Phase gegen Viertelende auf 52:58 ab.

Im Schlussviertel gingen die Dukes sichtlich an ihre Kraftreserven um den Sieg über die Zeit zu tragen. Wels setzte mehrmals zur Aufholjagd an, doch die Dukes hielten stand und sicherten sich einen Sieg zum Auftakt der Platzierungsrunde.