Klosterneuburger Nachwuchs wurde geehrt. Der Klosterneuburger Nachwuchs durfte sich vor dem Bergercup gleich über zehn Ehrungen des NÖ-Judoverbands freuen.

Von Markus Nurschinger. Erstellt am 21. März 2018 (01:09)
NOEN, privat
Zehn Klosterneuburger Nachwuchskämpfer wurden für ihre Leistungen im Jahr 2017 geehrt.

Im Rahmen der ersten Runde des niederösterreichischen Bergercups wurden auch dieses Jahr die erfolgreichsten Nachwuchsjudoka aus Niederösterreich geehrt.

Der NÖ Judoverband führt dabei über das ganze Kalenderjahr hindurch eine Rangliste, bei der für bestimmte Turniere Punkte vergeben werden. Das ergibt am Jahresende eine Liste der vielversprechendsten Talente des Landes.

Geehrt werden jeweils die drei besten Burschen und Mädchen, U 12/U 14 und U 16. „Der JC Klosterneuburg belegt unfassbare zehn dieser 18 ‚geehrten Plätze‘ und hat somit mehr ranglistenplatzierte Kinder als die restlichen NÖ Vereine zusammen“, jubelt Pressesprecher Jürgen Schandl über den tollen Erfolg der Klosterneuburger Nachwuchskämpfer. Ebenfalls erfolgreich waren die Klosterneuburger Kämpfer bei der ersten Station des Bergercups, den sie nun bereits zum fünften Mal in Folge gewinnen konnten.

Zwölf Mal Gold, zehn Mal Silber und vier Mal Bronze, brachten den Babenbergern den ersten Platz der Vereinswertung von 44 angetretenen Vereinen.